fbpx
Links überspringen

Was ist WABI SABI ?

Unser Wohlbefinden in der heutigen Zeit ist meist geprägt von Modernismus und Perfektion in allen Dingen, die uns täglich umschwirren und unsere Aufmerksamkeit fordern. Unser Bedürfniss, mehr zu besitzen, mehr zu erreichen und unser Leben nach den perfekten Standards auszurichten, wird permanent getriggert. Durch Werbung, durch die Nachrichten, durch die Sozialen Medien und vielem mehr.

Ich bezeichne diesen permanenten Einfluss gerne als “Lärm”.  Dieser Lärm kann nervig sein und stressig. Und ja, er kann auch krank machen.

 

WABI SABI ist genau das Gegenteil. Diese japanische Philosophie steht für ein achtsames, entschleunigtes Leben und feiert die Schönheit des Unperfekten. 

 

Dieser Interior Trend ist angesagter, als je zuvor. In diesem Blog Beitrag habe ich einige Inspirationen und Informationen zu WABI SABI Philosophie und Design für euch zusammengetragen. 

Die japanische Philosophie WABI SABI in Design und Interior

Foto: Yana Prydalna – decordemon.blogspot.com

[ultimate_heading main_heading=“Die WABI SABI Philosophie“ main_heading_color=“#bf945f“ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“][/ultimate_heading]

WABI SABI ist ein ästhetisches Konzept, dass die Einfachheit und die Unvollkommenheit um uns herum zelebriert. Sein Leben nach WABI SABI auszurichten, bedeutet einen Weg zurück zu Ruhe, Entschleunigung, Gelassenheit und Balance im Einklang mit der Natur.

Diese japanische Philosophie bietet ein Entkommen aus der modernen Realität mit all ihrem schnelllebigen Perfektionismus. Stattdessen wird das Unperfekte in einer bedeutsameren Art in den Mittelpunkt gestellt.  Von der Zukunft, bis in die Gegenwart, vom gepflegten und perfekt gestylten Interior hin zu mehr Raum für das Leben an sich und für natürliche Alterung, im Sinne von Patina, Farben die abblättern und “used” Optik, um beim Interior zu bleiben. Von den perfekten Materialien und Oberflächen hin zu Unvollkommenheit und alternder Schönheit.

In der WABI SABI Philosophie dreht sich alles um die Wertschätzung des Natürlichen und der natürlich vergehenden Schönheit. Es ist die Ästhetik der Dinge im Leben, die “nicht perfekt, nicht vergänglich und nicht vollständig” sind. 

Foto: Laziz Hamani for the book Wabi Inspirations by Axel Vervoordt Tatsuro Miki  Text: Michael Paul  Publisher: Flammarion

Diese Philosophie hat ihre Wurzeln in den Idealen des Taoismus und ZEN Buddhismus – Einfachheit, Natürlichkeit und Akzeptanz der Realität, wie sie ist. Sie kann bis ins  16. Jahrhundert zurückverfolgt werden.

Heute ist WABI SABI längst fester Bestandteil der japanischen Kultur. So fest, dass es schwierig ist, diese Philosophie in ein paar kurzen Worten zu beschreiben.

Sie vermeidet Verschwendung und Opulenz und schätzt Unvollkommenheit und Authentizität. Auch in der Literatur gibt es keine eindeutige Übersetzung, die die Bedeutung dieser Philosophie in vollem Umfang erklärt. Die Bezeichnung WABI SABI kann vielleicht so beschrieben werden:

WABI: die Dinge sind frisch, einfach und verkörpern eine rustikale Schönheit

SABI: Die Dinge tragen die Schönheit der Vergangenheit in Form einer Patina 

WABI SABI ist nicht glatt und poliert, modern, glänzend oder neu. Es ist eher wie ein zufälliger Flohmarkt Fund, ein antikes Familien Andenken vom Dachboden, der alte knarzende Dielenboden, der alte Blechbecher mit einem dampfenden grünen Tee, der uns die Hände wärmt. 

WABI SABI ist eine Einstellungssache, ein Statement des Herzens. Indem wir diese Dinge bewusst wahrnehmen und in unser tägliches Leben integrieren, kultivieren wir diese herzliche Wertschätzung der Natur und der vergänglichen Schönheit.

Foto via revistaad.es – Thomas Melhorn Architects

Foto via revistaad.es – Thomas Melhorn Architects

Inspiration

Foto: Moodboard by Lotta Agaton Interiors

[ultimate_heading main_heading=“WABI SABI Design“ main_heading_color=“#bf945f“ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“ margin_design_tab_text=““][/ultimate_heading]

Was ich an WABI SABI liebe, geht über die reine, natürliche Ästhetik hinaus und taucht ein in die Welt des nachhaltigen Designs. Unsere Umwelt ist gefährdet und es wird schlimmer, wenn wir nicht etwas dagegen tun. WABI SABI kann helfen, die Belastung der Natur, des Klimas und der Umwelt zu vermindern. 

In unserem Alltag können wir alle diese  Aufmerksamkeit praktizieren, indem wir unser Leben als einen sinnlichen “Flow” der Natürlichkeit betrachten. Wir können unser Umfeld bewusst so gestalten, dass wir natürliche Materialien und Dinge des klassischen Handwerks wählen. 

Das Kerzenlicht, der gealterte Holztisch, wenn er behandelt werden soll, dann mit natürlichem Holzöl, Risse und Spalten, die unberührt bleiben, unsere Lieblingspflanze in einem schönen Tongefäss, das wir mit Liebe pflegen und erhalten. Die Kleidung, die wir tragen, hergestellt aus natürlichen Fasern und aus ökologisch wertschätzender Produktion. All das steht für Nachhaltigkeit und die Ideale von WABI SABI.

Foto: Yana Prydalna – decordemon.blogspot.com

Foto: Yana Prydalna – decordemon.blogspot.com

Foto: Yana Prydalna – decordemon.blogspot.com

[ultimate_heading main_heading=“WABI SABI Interior“ main_heading_color=“#bf945f“ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“ margin_design_tab_text=““][/ultimate_heading]

Hier müssen wir die Dinge ein bischen vereinfachen, denn WABI SABI ist, wie schon erwähnt, weitaus mehr als ein angesagter, schöner Trend für Interior und Design. Es ist tief verwurzelt in der japanischen Kultur und kann nicht mal eben schnell in unserer Kultur reproduziert werden. Dennoch gibt ein paar maßgebliche Features, die eine Inspiration für unser Interior und unsere Projekte sein können und zumindest einen etwas anderen “Touch” und eine andere Stimmung vermitteln, als wir es gewohnt sind.

WABI kann beispielsweise für die Schönheit der Asymetrie stehen und unterscheidet sich damit erheblich von unserem westlichen Konzept, dass aus der griechischen Kultur kommt und auf Symetrie und Balance basiert.

SABI steht für die Schönheit gealterter Dinge, die Vergänglichkeit der Dinge und des Lebens im Laufe der Zeit

 

Ein Hauch WABI SABI lässt ein Interior wärmer wirken, denn alles fühlt sich realer und natürlicher an. 

 

Für ein WABI SABI inspiriertes Interior steht eine harmonische Palette von Braun-, Grau- und Beige Tönen mit etwas natürlichem Grün. Diese Farben erzeugen eine gelassene und harmonische Stimmung und vermitteln durch das Zusammenspiel von natürlichem Licht und den gedeckten Farben einen Hauch von Luxus und Komfort.

 

Auch die Haptik der verwendeten Materialien ist von Bedeutung. Natürliche Materialien, ungefärbte, naturbelassene Stoffe sind Schlüsselelemente des WABI SABI inspirierten Interiors. Dazu zählen Leinen, Jute, unbehandeltes Holz und Holzelemente, wie z.B. Balken.

Handgefertigte Elemente, wie Teppiche, Textilien und Keramiken sollten die wesentlichen Deko Elemente sein, sorgfältig ausgewählt und wertgeschätzt aufgrund ihres Alters, ihrer Herkunft und ihrer Tradition.

Ein perfektes Beispiel ist die Kintsugi Töpferei, die die WABI SABI Traditon wirklich lebt: zerbrochene Töpferwaren werden wieder zusammen gesetzt, um den Töpfen und Vasen ein “neues” Leben zu schenken. Die Bruchstellen werden mit Goldlack hervorgehoben, und weisen darauf hin, dass die Objekte einst zerbrochen waren.

 

WABI SABI Design im Interior ist ein Hauch des Zen Buddhismus und lässt uns eine greifbare und erlebbare Dimension eines achtsamen Lebens erfahren.

Lass dich inspirieren von den folgenden Bildern der WABI SABI Ästhetik.

Foto via revistaad.es – Thomas Melhorn Architects

Foto via revistaad.es – Thomas Melhorn Architects

Lotta Agaton Interiors

Instagram: @lecollectionist

Sania Pell for ELLE Decoration UK

Foto: Iris Sennhenn @beldicountryclub

Foto: Iris Sennhenn @beldicountryclub

Mehr Inspiration hier: Amazing Architecture

Instagram: @valyyavkow

Mehr Inspiration hier: Amazing Architecture

Instagram: @valyyavkow

Mehr Inspiration hier: Amazing Architecture

Instagram: @valyyavkow

Wenn du gerne dein Zuhause wie ein Profi stylen möchtest, dann komm in meine exklusive Newsletter Community. Dort erfährst du als erste, wann die nächsten Styling Workshops stattfinden!

 

Bild Nachweis Titelbild:  @Asmaa Kamel/ Behance

Alle weiteren Nachweise jeweils unter den Bildern

 

 

Vielen Dank, dass du bis hier her gelesen hast.

Ich freue mich sehr, dass du mir deine wertvolle Zeit geschenkt hast.

 

XO Iris

Du kennst das schon: Auch wir nutzen Cookies – damit du Inhalte siehst, die dich wirklich interessieren, oder um die Seiten-Performance zu verbessern (Facebook-Pixel, Deadline-Funnel, Google Analytics, Pinterest Tag). Außerdem binden wir YouTube- und Vimeo-Inhalte ein. YouTube und Vimeo erhalten auf diese Weise deine IP-Adresse.   Mehr Informationen zu Cookies findest du hier