fbpx
Links überspringen

Google My Business – Ein Guide für Home Staging Unternehmen

In diesem Blog Artikel habe ich ausführlich beschrieben, warum eine professionelle Website für dein Unternehmen wichtig ist und welchen Einfluss gute Bewertungen generell, aber besonders Google Bewertungen auf deine potentiellen Kunden haben.

Heute möchte ich dir mehr über Google My Business erzählen und dir erklären, warum du dort unbedingt ein Profil haben solltest. Denn eine professionelle Website, gute Bewertungen und ein Google-My-Business Profil sind eng miteinander verbunden.

Unterschätze das bitte nicht! Es geht immer um dein Unternehmen, deinen Erfolg, deinen Umsatz!

1. Was ist Google My Business?

2. Warum ist ein Google My Business Eintrag so wichtig?

3. Was solltest du beachten

Was ist Google My Business
[ultimate_heading main_heading=“1. Was ist Google My Business?“ main_heading_color=“#eea796″ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“][/ultimate_heading]

Ich erinnere mich noch sehr gut an die dicken, schweren Wälzer, die in meiner Jugend in keinem Haushalt fehlten: das Örtliche Telefonbuch und die Gelben Seiten.

Wie sich die Menschen fast darauf stürzten, wenn bei der Post der große Berg endlich lag und man sich ein Exemplar mitnehmen konnte.

Die “Gelben Seiten” dienten damals als “gewerbliches Telefonbuch” Firmen konnten dort Ihren Eintrag platzieren und so gefunden werden. In unserer heutigen digitalisierten Welt hat weitgehend GOOGLE diese Rolle übernommen.

GOOGLE ist die wohl größte Suchmaschine im Internet und ein GOOGLE MY BUSINESS Eintrag ist nichts anderes als ein Brancheneintrag, wie er in den Gelben Seiten damals zu finden war. 

[ultimate_heading main_heading=“2. Warum ist ein Google My Business Eintrag so wichtig für Unternehmen“ main_heading_color=“#eea796″ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“][/ultimate_heading]

Google ist die meist genutzte Suchplattform im Internet und stets darauf bedacht, das auch zu bleiben. Daher tut Google relativ viel (im Vergleich zu anderen Plattformen), um Unternehmen auch kostenlos zu unterstützen. 

So bietet Google allen Unternehmen einen kostenlosen Firmeneintrag, der in Google Maps wie eine Art Anzeige erscheint. 

Kunden können dich so schnell über eine Sucheingabe in Google finden und sehr schnell und unkompliziert mit dir in Kontakt treten. Sie finden nähere Informationen über dein Unternehmen, wie z.B. deine Öffnungszeiten und deine Kontaktdaten, und mit nur einem Klick auf das kleine Symbol/ Icon landen sie direkt auf deiner Website. Sie können dich direkt anrufen und sie können dir auch eine Bewertung hinterlassen.

Ein Google My Business Profil ist also die perfekte Ergänzung zu deiner Website und wie eine Visitenkarte für einen rundum professionellen Auftritt in der Online Welt. Dein Unternehmen kann so besonders gut gefunden werden, weil du nicht in den organischen Suchergebnisse, die nur in Textform angezeigt werden,  erscheinst, sondern ganz prominent in einem eigenen Fenster auf der rechten Seite deines Bildschirms, mit einer Karte, auf der dein Standort optisch dargestellt ist und allen Informationen, die du in deinem Profil hinterlegt hast.

Warum Google My Business so wichtig für dein Unternehmen ist
[ultimate_heading main_heading=“3. Was solltest du bei deinem Google My Business Eintrag beachten?“ main_heading_color=“#eea796″ alignment=“left“ main_heading_font_family=“font_family:Playfair Display|font_call:Playfair+Display“][/ultimate_heading]

In deinem Google My Business Profil hast du diverse Gestaltungsmöglichkeiten, z. B. durch Bilder von dir, deinem Team, deinen Projekten usw. Je mehr Informationen du in dein Profil einträgst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du auch dann ganz weit oben angezeigt wirst, wenn jemand allgemein nach Home Staging in deiner Region sucht und nicht gezielt nach deinem Unternehmen.

Hier habe ich die wichtigsten Punkte zusammen gefasst:

[info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“ title_font_color=“#f9f9f9″ desc_font_size=“desktop:24px;“ desc_font_line_height=“desktop:18px;“]Deine Kontaktdaten und vor allem deine Öffnungszeiten (Erreichbarkeit) sollten immer aktuell sein. Überprüfe dies regelmäßig 2 – 3 mal im Jahr. Gerade die Öffnungszeiten sind für einen interessierten Kunden wichtig.[/info_list_item][/info_list][info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“]Nutze deine schönsten Fotos um dein Business zu präsentieren. Das Titelbild sollte jedoch dich als Inhaber*inn (evtl. auch mit Team) zeigen. Lade alle Bilder verfügbaren & schönen Bilder deiner Projekte auf Google hoch! Das Bildformat ist 750 x 750 px. Von jedem  und jedem Projekt sollte zumindest ein Foto verfügbar sein. [/info_list_item][/info_list][info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“]Seit einiger Zeit ist es auch möglich Videos in den Google Auftritt einzufügen! Videos sind gerade sehr im Trend, daher lade unbedingt ein Video hoch, wenn du eines hast. Ansonsten kann man auch mehrere Fotos in ein Video wandeln.[/info_list_item][/info_list][info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“]Bei der Adresse solltest du unbedingt die  Schreibweise beachten! Wenn z.B. Strasse einmal ausgeschrieben ist, das nächste mal abgekürzt od. die Tel.Nr. mal mit +49 Vorwahl und mal mit 0049 , dann können die Systeme dies nicht eindeutig zuordnen (Website u. alle anderen Profile)[/info_list_item][/info_list][info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“]Wie auf Facebook, kann man auch auf Google Beiträge erstellen. Nun soll das nicht heissen, dass du damit eine weitere Social Media Plattform permanent befüllen sollst, aber ich würde auf jeden Fall empfehlen, alle 2 Monate einen Beitrag zu erstellen. Gut geeignet sind dafür Events, Projekte, oder besondere Ereignisse.[/info_list_item][/info_list][info_list icon_color=“#eea796″ font_size_icon=“24″ eg_br_width=“1″][info_list_item list_icon=“Defaults-check“]Wichtig sind auch Bewertungen. Diese beeinflussen die Reichweite und das Ranking deines Eintrags. Google zeigt die Durchschnittsbewertung an und die ersten 3 Bewertungen  Eine Frage, die mir oft gestellt wird: Wie schaffe ich es, mehr Bewertungen zu bekommen? 

Zu diesem Thema habe ich einen gesonderten Blog Artikel hier 

Übrigens ist eine Durchschnittsbewertung von 4 gut, 5 erscheint unglaubwürdig

Wichtig! Jede Bewertung sollte beantwortet werden und dabei sollten Keywords benutzt werden.

“Hey, schön, dass Sie mich von Marion Mustermann Home Staging gebucht haben”

Oder: “ Als Home Staging Expertin in (Ort) habe ich sie sehr gerne als Kund*in betreut.

Oder: Gerne bin ich auch in Zukunft als Ihre Home Staging Expertin in (Ort) für sie da[/info_list_item][/info_list]

Möchtest du noch mehr Marketing Unterstützung? Komm einfach in die private Facebook Gruppe und lass dich von den hilfreichen und erprobten Tipps inspirieren. Denn mit diesen Information werde ich nur die Community in der Gruppe unterstützen. Wir sind alle füreinander da und helfen uns gegenseitig – das soll der Spirit der Gruppe sein.

Klicke einfach auf den Button hier unten und komm in die „Home Staging Business Beats“!

Ab in die Gruppe...

Herzlichen Dank!

Ich weiss es wirklich zu schätzen, dass Du Deine wertvolle Zeit hier verbracht hast und meinen Artikel gelesen hast.

Alles Gute für Dich!

XO Iris

Einen Kommentar hinterlassen

Du kennst das schon: Auch wir nutzen Cookies – damit du Inhalte siehst, die dich wirklich interessieren, oder um die Seiten-Performance zu verbessern (Facebook-Pixel, Deadline-Funnel, Google Analytics, Pinterest Tag). Außerdem binden wir YouTube- und Vimeo-Inhalte ein. YouTube und Vimeo erhalten auf diese Weise deine IP-Adresse.   Mehr Informationen zu Cookies findest du hier