fbpx
Links überspringen

Januar 2021 – ein Schulterblick zurück

Was soll ich sagen???

Kaum hat das neue Jahr begonnen sind auch schon, wie im Flug, die ersten 4 Wochen vorüber und damit der Januar.

Heute möchte ich einen „Schulterblick“ zurück werfen, den Januar nicht einfach so davon ziehen lassen und mir nochmal vor Augen führen, was denn im Januar alles passiert ist. Die großen Dinge und Ereignisse, die vergisst man sicher nicht. Aber all die kleinen Ereignisse geraten viel zu schnell in Vergessenheit. Und dann ist da ja auch noch all dass, was man vielleicht begonnen hat, was aber erst in den kommenden Monaten wichtig wird, oder fertig wird, oder gestartet werden soll.

Was also ist im Januar passiert?

Der Stylificent Blog

Am 5. Januar habe ich etwas umgesetzt – ENDLICH – was mir schon seit 2014 im Kopf rumgeistert. Ja, richtig gelesen: seit 2014!

Ich wollte immer einen Blog betreiben, war mir aber nie über das Thema wirklich klar. Manche Dinge brauchen offensichtlich Zeit zu reifen. 

Ende November 2020 habe ich dann beim Jahresrückblog von Judith Peters mitgemacht und war total begeistert.

Seit dem 05. Januar bin ich nun in “The Content Society” von Judith Peters…. @sympatexter

Was soll ich sagen: ich habe seither 4 Blogartikel geschrieben, veröffentlicht und geteilt. Ich stelle jetzt schon fest, dass sowohl auf meinem Facebook und Instagram Profil mehr passiert, als auch auf meiner Website. The Content Society: für mich ein Highlight zum Start des Jahres 2021. Und klar: ich mache genauso weiter! Ich bin gespannt, wohin die Reise mich führt.

Work in progress - Live Online Training & 5-tägiger Workshop

Für Februar habe ich ein Online Training und einen 5-tägigen Workshop für meine Home Stager:innen geplant und natürlich musste dafür schon einiges im Januar möglichst weit vorbereitet werden.

Und eigentlich könnte alles so glatt laufen. Könnte! Denn ich habe mich entschieden, dafür auch Facebook Werbung zu schalten und habe eine entsprechende Anzeige aufgesetzt.

Seit ca. 1 Woche versuche ich, diese Anzeige zu schalten. Das funktionierte leider nicht, wegen eines technischen Problems bei Facebook. Und bis heute 03.02.2021 ist das Problem, dass ich – wie ich inzwischen weiss – nicht alleine habe, nicht behoben.

Nun habe ich den Starttermin für das Online Training und damit auch für den Workshop noch einmal um eine Woche nach hinten geschoben. Genau das wollte ich nicht, denn die „Aufschieberei“ sollte ja dieses Jahr ein Ende haben. Darüber habe ich ja auch schon in diesem Blogbeitrag geschrieben: Meine Bucket List 2021

Update: seit heute, 05.02.2021 läuft alles wieder perfekt!

Mein Herzensprojekt - die ersten Schritte sind getan!

Mein neues Herzensprojekt habe ich ja schon angekündigt und nun sind die ersten Schritte getan. 

  • Gesamt Konzept – steht
  • Kommunikationskonzept – steht
  • Gestaltungskonzept (CI), Farben, Fonts etc – steht
  • Name – festgelegt
  • Domain – gesichert
  • Logo – fertig
  • Website  – in Arbeit
  • Social Media Profile – in Arbeit

Ich will hier zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mehr verraten. Aber ganz sicher wird es ein Update geben und dann werde ich auch hier dieses Projekt ausführlich vorstellen. 

Was mich motiviert, das Projekt voran zu treiben

Seit dem vergangenen Wochenende haben in Düsseldorf die Showrooms geöffnet. Das was früher einmal CPD (Collections Premieren Düsseldorf) hiess – heute heissen die Messen und Veranstaltungen ganz anders – startete am 29.01.2021. Ich habe mich auf den Weg nach Düsseldorf gemacht und einige Agenturen in Ihren Showrooms besucht, um die Stimmung unter den Einzelhändlern einzufangen. Viele Agenturbesitzer kenne ich schon lange. Daher war es für mich trotz strenger Corona Regelungen möglich, einen kurzen Besuch abzustatten und mit dem ein oder anderen Kunden/ Einzelhändler zu sprechen.

Ich bin dieser Modebranche schon mein ganzes Leben lang verbunden, auch wenn ich seit ca 5 Jahren nicht mehr aktiv in der Mode tätig bin. Und es bricht mir das Herz, mit anzusehen, was in dieser Branche gerade passiert. 

Es war am Wochenende sehr ruhig in den Hallen und Showrooms, aber dies lag auch daran, dass die Kunden zu festen Termin kommen mussten. 

Die Einzelhändler, mit denen ich sprechen konnte, waren natürlich von der derzeitigen Situation, mit geschlossenen Läden, fehlenden Umsätzen und jeder Menge Ware schon sehr frustriert. Dennoch – und das hat mich wirklich begeistert – brennt immer noch die Hoffnung in den Einzelhändlern, dass sich die Situation bald besser und man “irgendwie” über diese schwierige Zeit hinweg kommt.

Mir ist aufgefallen, dass es eine wirklich enge Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Herstellern und den Einzelhändlern gibt und nach Lösungen gesucht wird, die für beide Seiten funktionieren.

Und eines ist auch allen klar: Sie müssen sich dem neuen “Normal” im Business, d.h. auch der Digitalisierung stellen.

Das wiederum hat mir Mut gemacht, mit meinem neuen Projekt weiter zumachen. 

Denn wie viele andere Branchen, ist auch die Modebranche in einem ständigen Wandel. Seit Anfang 2020 wissen wir aber, dass dieser Wandel nicht mehr nur aus neuen Trends besteht.

Die Mode – Einzelhändler haben inzwischen längst erkannt, dass sie sich digital professionell aufstellen müssen, sich mit Online Marketing auseinandersetzen müssen, um in Krisenzeiten ein zweites Standbein zu haben.

Für viele ist das eine riesige Herausforderung. Und genau hier möchte ich diese engagierten Unternehmer der Modebranche abholen.

Ich werde in Workshops, Online Trainings und Kursen zeigen, wie Mode Unternehmer ein erfolgreiches Online Marketing & Sales Business aufbauen können, um zusätzlichen Umsatz zu generieren, ohne dabei zu Technik Genies oder Marketing Experten werden zu müssen, ohne Stress, mit Spass und sichtbaren Erfolgen.

In diesem Sinne…seid gespannt, denn ich werde in den kommenden Wochen natürlich berichten, wie es voran geht.

Der Stylificent Newsletter

Hast du auch ein neues Projekt geplant, ein Home Staging oder einen zusätzlichen Service, den du anbieten willst? Womit fängst du als erstes an? Schreib mir doch gerne hier unten einen Kommentar.

Ich werde mich auf die Vorbereitung meines Webinars, dass am 21. Februar stattfinden soll und den anschließenden Workshop für Home Stager:innen konzentrieren…und natürlich hier jede Woche einen Blog Artikel veröffentlichen.

Ich habe viele Jahre Erfahrung in Marketing und Sales, habe Visionen und kreative Ideen. Wenn du wissen möchtest, was sich bei mir so tut und wann neue Kurse oder Online Trainings starten, dann lass uns doch in Verbindung bleiben. Lass mich mein fachliches Know How mit dir teilen. Und wenn du erinnert werden möchtest, wenn ich über ein spannendes  Thema aus dem großen Bereich der „Kunden- und Auftragsgewinnung als Home Stager*in oder Interior Designer“ schreibe, dann trag dich doch für meinen Newsletter ein.

Herzlichen Dank!

Ich weiss es wirklich zu schätzen, dass Du Deine wertvolle Zeit hier verbracht hast und meinen Artikel gelesen hast.

Alles Gute für Dich!

XO Iris

Einen Kommentar hinterlassen

Du kennst das schon: Auch wir nutzen Cookies – damit du Inhalte siehst, die dich wirklich interessieren, oder um die Seiten-Performance zu verbessern (Facebook-Pixel, Deadline-Funnel, Google Analytics, Pinterest Tag). Außerdem binden wir YouTube- und Vimeo-Inhalte ein. YouTube und Vimeo erhalten auf diese Weise deine IP-Adresse.   Mehr Informationen zu Cookies findest du hier